Schulpsychologie

Sehr geehrte Eltern! 

An unserer Schule gibt es ab dem Schuljahr 2014/15 eine eigene Psychologin.

Sie arbeitet im Auftrag der Abteilung Schulpsychologie-Bildungsberatung des Landesschulrates für Steiermark. Diese Maßnahme des ÖZPGS (Österreichisches Zentrum für psychologische Gewaltprävention an Schulen) dient der Unterstützung von Schülerinnen und Schülern, Lehrerinnen und Lehrern sowie Eltern, um das Wohlbefinden und die psychische Gesundheit aller beteiligten Personen des Schullebens zu fördern.

www.lsr-stmk.gv.at/schulpsychologie/beratungsstellen/beratungsstelle-obersteiermark-west

zuder

Psychologin an unserer Schule:  Elisabeth Zuder, MSc.

Telefonische Erreichbarkeit:         05 0248 345679

Kontaktperson der Schule:          Dir. Birgit Felber, MA

Mit welchen Fragestellungen kann man sich an die Psychologin wenden:

    • Beziehungsprobleme, z. B.: Probleme mit anderen Schülerinnen oder Schülern
    • Mobbing, Klassenklima
    • Angst vor der Schule, sonstige Sorgen
    • Schwierigkeiten mit dem Lernen, Lernstrategien etc.
    • Persönliche Probleme, familiäre Schwierigkeiten
    • Fragen der weiteren Schullaufbahn

 

Ein Einzelkontakt Ihres Kindes mit der Psychologin setzt Ihre grundsätzliche Zustimmung voraus. Sollten vertiefte Interventionen notwendig sein, werden Sie vorher extra kontaktiert.

Die psychologische Beratung an der Schule und an der schulpsychologischen Beratungsstelle in Murau ist kostenlos und vertraulich